Unser Servicebereich für Sie

Hier stellen wir Ihnen interessante Informationen, wie Kontaktadressen von Medientrainern, Seminarankündigungen in ganz NRW, Termine, Rechtliches, die Adressen von aktiven Radiowerkstätten und Erklärungen zu Begriffen die Sie schon immer mal wissen wollten, zu Verfügung

Übrigens; haben Sie die pefekte Stimme???

([164.2wpm x 0.48pbs]Fi) soll die perfekte Stimme ergeben.
Britischer Linguist nennt Judi Dench und Alan Rickman als Vorbilder für die ideale Artikulation
London - Judi Dench soll nahe dran sein, ebenso die Schauspieler Jeremy Irons und Alan Rickman. Der britische Linguistik-Professor Andrew Linn von der Universität Sheffield hat nach der "perfekten Stimme" bzw. der "perfekten Artikulation" gesucht und die dafür entscheidenden Qualitäten in eine mehr oder weniger ernstzunehmende Formel gepackt. Und auch wenn für die Studie ausschließlich britische Stimmen untersucht wurden, sollen sich die Ergebnisse nach Linns Angaben zumindest auf alle anderen europäischen Sprachen übertragen lassen.
PVQ = ([164.2wpm x 0.48pbs]Fi) lautet die mathematisch gesehen eher dubiose "Formel"; "PVQ" steht für "perfect voice quality", "wpm" für Wörter pro Minute, "pbs" für Pausen zwischen den Sätzen, Fi für fallende Intonation. Vielleicht besser in Worten ausgedrückt: Es sollten weniger als 164 Wörter pro Minute gesprochen werden, nach jedem Satz eine Pause von 0,48 Sekunden eingelegt werden und am Ende des Satzes sollte die Satzmelodie abfallen.
Quelle: derStandard.at