Plenum

Das Plenum (von lat. plenus = Gesamtheit – Plural: Plenen, Plena) ist die Vollversammlung, also die Sitzung möglichst aller Mitglieder einer Institution.

Bekannte Beispiele dafür sind der Deutsche Bundestag oder der österreichische Nationalrat – hier ist das Plenum die Vollversammlung aller Mitglieder des Bundestages/Nationalrates.

Hier wird Parlamentsarbeit sichtbar, entstehen die Gesetze, stellt die Regierung ihre Vorhaben vor, entwickelt die Opposition ihre Gegenentwürfe, werden die das Volk bewegenden Fragen debattiert und zu Lösungsansätzen gebracht. Im Plenum wird aus dem Wählerwillen Regierungsverantwortung: denn die Volksversammlung aller Abgeordneten wählt den Bundeskanzler. Dreimal wird ein Entwurf, eine Gesetzesvorlage im Plenum aufgerufen, bevor er vom Bundestag als Gesetz beschlossen wird. Anlässe für Debatten im Plenum sind auch Berichte der Regierung oder der parlamentarischen Beauftragten. Herausragende Anlässe bilden Regierungserklärungen.

Quelle: Wikipedia