Delegieren

ist die Weitergabe einer Aufgabe oder -Teilaufgabe und der dafür notwendigen Handlungskompetenz von einem Vorgesetzten/Trainer an Mitarbeiter/TeilnehmerInnen mit dem Ziel, sich zu entlasten oder Aufgaben selbständig zu erfüllen.. Die MA/TN werden motiviert, da ihnen Verantwortung übertragen wird. Dies führt zu einer Identifizierung mit dem Unternehmen/Erlernten und der Stärkung der Eigenverantwortung bzw. des Selbstwertgefühls. Eine Erhöhung der Kompetenz ist wahrscheinlich.
Das Delegieren ist abhängig von:
den Fähigkeiten und Kenntnissen der Mitarbeiter
den Aufgaben
der Art der Probleme (wobei hier immer hinterfragt werden muss, ob das Problem tatsächlich ein Problem ist) 

Quelle: Richard E. Neumann